Spielzeug | Großstadtkinder

Ahoi Sause: so wird die Piraten- Party ein Erfolg

Gestalten Sie den nächsten Kindergeburtstag doch einmal als Themen – Party. Als Einstieg eignet sich sehr gut eine Piraten – Party, sie läßt sich mit wenig Aufwand vorbereiten und bietet jede Menge Spaß für die Kinder, aber auch für Eltern

Der richtige Einstieg

Wer schon mit der Einladung punkten möchte, verschickt die Einladung als “Flaschenpost”. Die Gäste erhalten als Einladung in Form einer Schatzkarte in einer PET-Flasche mit Sand, Muscheln usw. Oder Sie besorgen passende zauberhafte Einladungskarten zum Kindergeburtstag. Als Willkommensgeschenk erhalten alle Piraten ein passendes “Piraten” – Kopftuch, passende Nicki – Tücher gibt es im 1EUR – Laden. Wenn Sie künstlerisch begabt sind, können Sie jedem Piraten mit wasserfester Schminke ein Piraten – Tattoo verpassen. Für die Deko verwenden Sie neben der obligatorischen Piratenflagge Goldtaler aus Schokolade, Sand und Muscheln sowie verschiedene Schatzkarten. Wenn Sie Schatzkarten in der Größe A3 im Copy – Shop drucken und laminieren lassen, haben Sie gleichzeitig prima Platzsets. Es gibt auch im Internet jede Menge Zubehör für Piraten – Parties zum Bestellen.

Partyspiele

Zu jeder richtigen Piratenparty gehört natürlich eine Schatzsuche. Idealerweise organisieren Sie eine richtige Schnitzeljagd durch die nähere Umgebung. Die Schatzruhe selber können Sie ruhig im eigenen Garten oder der Wohnung verstecken. Natürlich erhält jetzt jeder Pirat seinen Anteil am Schatz. Im Sommer können Sie auch im Garten eine richtige Piratenschlacht organisieren. Dazu markieren Sie auf dem Rasen zwei Schiffsumrisse. Die beiden Mannschaften versuchen dann von ihrem Schiff aus das gegnerische Schiff mit Wasserbomben zu treffen. Die Mannschaft mit den meisten Treffern gewinnt.

Futter für hungrige Piraten

Als Piratenessen bietet sich alles an, was man bequem aus der Hand essen kann. In der Wohnung können das Fischstäbchen und Gemüsespieße sein. Wenn die Party im Garten stattfindet können Sie auch jeden Piraten sein eigenes Stockbrot backen und Würstenspieße grillen lassen. Zur Nachspeise gibts eine Schokoladentorte mit Piratendeko. Als Getränke sorgen Sie für “Rum – Ersatz” in Form von Eistee.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.